Tierkinesiologie

Kinesiologie findet auch bei Haus- und Nutztieren ihre Anwendung.

Dabei kann über eine Stuhlprobe, eine Haarwurzel oder den Speichel getestet werden, wo die Blockade beim besten Freund des Menschen liegt. Bringen Sie ein Wattestäbchen - bitte zusätzlich verpackt - mit der Probe in meine Praxis.


Gerne können Sie die Probe auch per Post an mich senden. In einem Begleitbrief beschreiben Sie das Problem des Tieres. Die Probe soll nicht älter als 2 Tage sein.

Zudem biete ich auch Hausbesuche an.

Anwendungsmöglichkeiten der Tierkinesiologie

  • Langsame Erholungsphasen nach Operationen
  • Trächtigkeitsprobleme
  • Traumen
  • Ängste
  • Ticks
  • Haltungsprobleme
  • Unverträglichkeiten
  • Probleme mit Verdauungstrakt und Haut
  • Ruhelosigkeit
  • Narben
  • Schmerzen
  • Soziale Probleme, Rangordnung
  • Futterunverträglichkeit
  • Allergien